en_USfr_FR
.

NR SWISS bietet kostenloses Corona News Alerting an

Zürich, 01.04.2020

Die NR SWISS AG bietet einen Teil ihres Produkt- und Service-Angebots ab sofort kostenlos und unverbindlich an, um ihre Kunden wie auch weitere Schweizer Unternehmen, Institutionen und Verbände während der Corona-Krise zu unterstützen. Ein redaktionell erstellter E-Mail-Medienspiegel informiert täglich über die wichtigsten wirtschaftlichen und finanzpolitischen Aspekte und Entwicklungen. Der Full-Service-Medienbeobachter stellt ausserdem ein Medienrecherche-Tool inkl. automatisiertem Alerting zur Verfügung, mit dem Online-Medien sowie Social Media in Echtzeit beobachtet und ausgewertet werden können.

«Die Corona-Krise bringt die Online-Berichterstattung auf ein ganz neues Tempo, da fällt es zunehmend schwerer, den Überblick über die wirklich relevanten Medieninhalte zu bewahren», sagt GianCarlo Bianchi, Leiter Key Account bei NR SWISS. «Mit kontinuierlichen Updates liefern wir schnell und auf den Punkt alle nötigen Informationen, um in diesen kritischen Zeiten Orientierung und Entscheidungsgrundlagen zu geben.»

Der kostenlose Service «Corona News Alert» ermöglicht einen präzisen Überblick über die wichtigsten Informationen zur Krise, ohne die täglich wachsende Nachrichtenflut manuell filtern zu müssen. Wirtschaftsrelevante Online-Artikel werden von einem Team aus Redakteuren ausgewählt und übersichtlich im News Alert aufbereitet. Zu Beginn liefert eine Zusammenfassung der wichtigsten Zahlen und Daten einen raschen Überblick, gefolgt von den Top-Beiträgen zur aktuellen Medienlage sowie zu den wirtschaftlichen und finanzpolitischen Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Darüber hinaus stellt NR SWISS mit dem «SearchPool» ein weiteres Krisenmanagement-Instrument für einen Zeitraum von drei Monaten kostenlos und unverbindlich zur Verfügung. Der SearchPool ermöglicht rückwirkende Ad-hoc-Suchabfragen sowie eigenständige Content- und Themenrecherchen. Mithilfe des integrierten Alerting-Systems können Nutzer schnell und einfach automatisierte E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren: in Echtzeit, als Sammelmail oder bei erhöhtem Beitragsvolumen.

Auch Sie und/oder Ihre Kolleginnen und Kollegen können sich jederzeit bei uns mit einer Mail an info@newsradar.ch anmelden.

.